Du hast noch keinen Vintage Workshop bei uns gemacht, weil du
glaubst, du bist handwerklich nicht begabt und traust dir die Möbelbearbeitung nicht zu? Unter unserer Anleitung ist das Vintagen im Handumdrehen für jedermann in netter, kreativer Atmosphäre innerhalb von drei Stunden zu erlernen. Achtung Suchtfaktor: du wirst in jedem Möbelstück Potential sehen und nur noch Möbel vor dem Sperrmüll retten und umgestalten!

Letzte Woche hatten wir Carolin zu Gast im Vintage Workshop. Carolin hat einen furchtbar hässlichen 70-er Jahre Stuhl mit grünem Polster mitgebracht. Wirklich ein Stück aus der Rubrik Aussichtsloses, Aussortiertes, Ausgefallenes! Den Stuhl hat sie mit Kreidefarbe bearbeitet und er ist richtig cool geworden. Sogar das Polster sieht nicht mehr so schlimm aus! Den Beitrag über Carolins Vintage Erfahrung hat uns Radio Bremen freundlicher Weise zur Verfügung gestellt und Ihr solltet ihn euch unbedingt anhören!

Wenn Ihr jetzt immer noch zögerst, einen Workshop mitzumachen, dann weiß ich auch nicht…..

A propos Workshops, es geht wieder los. Ab Juli gibt es eine ganze Anzahl von Workshopterminen zum Vintagen, Fototransfer, Makramee und Punch Needle.

Besonders möchte ich auf die Makramee Kurse hinweisen. Hier lernt Ihr die grundlegenden Knoten des Makramees, indem Ihr Schlüsselhänger, Blumenampeln oder Teelichter umknotet. Makramee liegt voll im Trend, die Knüpfarbeit entspannt und Ihr könnt den stressigen Alltag in einer geselligen Gruppe hinter Euch lassen. 

Auf unserer Website stehen alle Termine und Öffnungszeiten bis zum Jahresende. Im Juni ist die Manufaktur geschlossen, da wird geheiratet.

Grüße von Barbara

info@manufakturamemmaplatz.de

Schlagwörter

Kreidefarben · Veranstaltungen · Workshops