Sketchnote-Workshop mit Diana Meier-Soriat

Ebenso wie die Vintage-Workshops sind auch die Sketchnotes-Workshops von Diana Meier-Soriat (sketchnotes-by-diana) ein echter Dauerbrenner und immer schnell ausgebucht!  In den drei-stündigen Workshops lernt Ihr die Vorteile von Sketchnotes kennen, bekommt Tipps und Tricks vermittelt und zeichnet natürlich auch selbst schon gleich los! Dafür bekommt Ihr hochwertige Materialien gestellt, die Ihr natürlich mit nach Hause nehmt.

Was sind Sketchnotes?
Sketchnotes sind visuelle Notizen, die aus einer Mischung von Handschrift, Zeichnungen, handgezeichneter Typografie und grafischen Elementen wie Pfeilen, Kästen und Linien betehen.

Warum Sketchnotes?
Komplexe Ideen lassen sich häufig effektiver mit Zeichnungen darstellen. Bilder erzeugen Gefühle. Ohne Gefühle können wir weder denken, noch lernen, noch verstehen. Gefühle sind immer an Bilder geknüpft. Umgekehrt erzeugen auch Bilder Gefühle. Bildhafte Visualisierungen könnt Ihr nutzen, um anderen Menschen etwas verständlich zu machen. Visualisierungen lenken den Blick auf das Wesentliche.

Wofür könnt Ihr sie nutzen?
Sketchnotes lassen sich vielfältig einsetzen, professionell und privat: für Infografiken, Unternehmenszusammenhänge, Firmenstrukturen, Qualitätsmanagement, interne Prozesse, Protokolle, Unterrichtsstoff, aber auch To-Do-Listen, Tagebucheinträge, Rezepte und vieles mehr.  


Kosten

€ 76,51,- pro Person inkl. Material

(Papie und Blöcke, SketchOne Fineliner, FineOne Brush, Brush pen und Mono Drawing Pen)


Termine

Donnerstag, 31.01. von 18.00 – ca. 21.00 Uhr

Mittwoch, 20.02. von 18.00 – ca. 21.00 Uhr

Inhouse-Workshops für Firmen auf Anfrage möglich!


Info und Anmeldung

per Mail unter sketchnotes-by-diana


 

Schlagwörter

Bullet Journal · diana · DIY · malen · Sketchnotes · zeichnen