Urban Sketching-Workshop mit Till Lenecke

Beim Handwerk des Urban Sketching lernt ihr, mit dem Stil schnell und skizzenhaft städtische Orte festzuhalten. Dies machen wir, je nach Geschmack und Fähigkeiten, mit Bleistift , Tuschstift und/oder Aquarell. Neben der Vermittlung technischer Inhalte möchte ich meinen Zeichnern die Angst vor dem Motiv nehmen und ihnen Mut machen, auch unperfekte und skizzenhafte Zeichnungen zu erstellen. Auf diese Weise sollt ihr erkennen, wie gute Motive und Spaß am Zeichnen doch letztlich zu einem tollen Zeichenergebnis führen.

Till Lenecke hat seit seiner Geburt (1972 in Hamburg) in verschiedenen Berufen gearbeitet. Heute lebt er in Hannover.

Unter anderen als Drucker, Kindergärtner, Postzusteller und Matrose.
Von 2011 bis 2017 hat Till Illustration in Aachen und Münster studiert. Nach dem Bachelor arbeitet er als selbständiger Illustrator.

Kunden (Auswahl): Carlsberg, Mercedes Benz, Museum für Hamburgische Geschichte…
Bücher (Auswahl): „Auf Kaperfahrt mit Störtebeker“, „Hidden and lost Places“, „Urban Sketing Bremen“…

Webseite Till Lenecke: http://www.lenecke-zeichnet.de/

Bericht Radio Bremen: https://www.youtube.com/watch?v=Sn8docMlzwk

Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Till_Lenecke

 


Kosten

€59,00 (inkl. Skizzenbuch und Tuschstift )
Zusätzliches Material darf gerne mitgebracht werden

Teilnehmerzahl:  max. 12 Teilnehmer


Termine

Freitag, 18.01. von 18.00 – ca. 21.00 Uhr

weitere Termin werden hoffentlich folgen

 


Info und Anmeldung

http://www.lenecke-zeichnet.de/