Malworkshop – ACRYLIC POURING mit Brigitte Lorentz

Vor zwei Jahren machte sich Brigitte im Internet auf die Suche nach einem grossen abstrakten Bild, das in ihre Essecke aufgehängt werden sollte. Das Bild sollte die Farben des Zimmers aufnehmen. Alle angebotenen Bilder gefielen Brigitte nicht und sie entschloss sich, selber aktiv zu werden. Durch Zufall entdeckte sie auf YouTube die Maltechnik ‚Acrylic Pouring‘ und diese Malmethode hat sie über die Jahre perfektioniert und die Farben und die Bilder lassen sie nicht mehr los. 

‚ACRYLIC POURING‘, zu deutsch ‚Acryl Fließtechnik‘ ist ein experimenteller Stil, abstrakte Bilder mit Acrylfarben zu erschaffen. Die Acrylfarbe wird mit einem Fließmedium vermischt, auf eine Leinwand gegossen und auf unterschiedliche Weise bearbeitet.

Jedes Bild ist ein Experiment, ein kreatives Spiel, das einzigartige Resultate hervorbringt. Du benötigst keinerlei Vorkenntnisse und auch völlig talentfreie Kreativmuffel haben  die Möglichkeit durch diese Malart individuelle Kunstwerke zu kreiren.

 In diesem Workshop kannst du mutig ohne Pinsel farbenfrohe Leinwände gestalten und etwas über die Begriffe ‚Pouring-Medium‘, ‚Dirty Pour‘ und ‚Swipe‘ erfahren. Wenn die Kunstwerke getrocknet sind, kannst du sie stolz zu Hause präsentieren.

 


Kosten

€ 75,00 pro Person/Workshop  inkl. Material, Getränke und kleiner Snack


Termine

Sonntag, 10.11.  von 11.00 – ca. 14.00 Uhr


Info und Anmeldung

per Mail bei mailto:brigittelorentz@gmx.de


 

Schlagwörter

acrylic pouring · DIY · malen